Die schönsten Freibäder der Schwäbischen Alb

aus Mythos Schwäbische Alb (Schwäbische Alb)

eingestellt am 19.06.2022 von Sarah Reinhardt

Ruhe, Entspannung und Erholung vom Alltagsstress, mit Kindern einen schönen Tag erleben und die Wellen auf dem Körper spüren... Die Freibäder der Mittleren Schwäbischen Alb bieten Außergewöhnliches. Das Bad Uracher Höhenfreibad liegt auf einem sonnigen Plateau. Mit seiner Lage unterhalb der Burgruine Hohenurach und oberhalb der Stadt mit einem weiten Blick ins Ermstal, gehört es zu den schönsten Freibädern der Schwäbischen Alb. Oder das Wellenfreibad Markwasen in Reutlingen, umgeben vom Georgenberg und der Achalm, ist es eines der größten Bäder Deutschlands und sorgt mit Wellenbecken, Abenteuerspielbereich, Sprungturmanlage und Sportbecken für sensationellen Freizeitspaß. Ebenso lädt das Pfullinger Schönbergbad, das unterhalb des gleichnamigen Schönbergs liegt, große und kleine Freibadbesucher zu Freizeit- und Badespaß ein. Insgesamt zehn Freibäder bieten Badevergnügen für jeden Geschmack.
Kostenlose "Freizeittipps" bestellen unter www.mythos-alb.de/service.

Die schönsten Freibäder der Schwäbischen Alb

Katalog Mythos Schwäbische Alb
Katalog zum Download