Den Kopf auf Sternen betten-Mythos Schwäbische Alb

aus Mythos Schwäbische Alb (Schwäbische Alb)

eingestellt am 29.08.2017 von Birgit Karl

145 Sterne für Ferienunterkünfte im Landkreis Reutlingen

43 Ferienwohnungen wurden im Landkreis Reutlingen durch die Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb nach bundesweiten Standards des Deutschen Tourismusverbandes überprüft und klassifiziert.

Für Urlaubsgäste wirken Sterne magisch. Sie ziehen sie förmlich an. Denn in der schönsten Zeit des Jahres wollen Gäste wissen, was sie erwartet. Daher legen sie immer mehr Wert auf Qualität und ein stimmiges Preis-Leistungsverhältnis. Die Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb vergibt aus diesem Grund seit vielen Jahren nach den bundesweiten Standards des Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV) Sterne für die Qualität privater Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer.

Von 43 Ferienobjekten, die im Landkreis Reutlingen von 33 Vermietern in diesem Jahr zur Klassifizierung angemeldet wurden, wurden 37 Objekte zum wiederholten Mal klassifiziert. Hinzu gekommen sind fünf neue Vermieter. 27 Ferienwohnungen wurden mit 3 Sternen, 16 Ferienwohnungen mit 4 Sternen ausgezeichnet.

Die Urkundenübergabe fand im Stadthaus Kaplanei in Hayingen statt. Bürgermeister Kevin Dorner begrüßte, gemeinsam mit dem Mythos Geschäftsführer Wolfgang Schütz, die Gastgeber und bedankte sich für deren Engagement für die Gäste und für die Region. Dorner sprach von der positiven Entwicklung im Tourismus in der Region, die allenthalben zu sehen und zu spüren ist. Als einen Grund dafür sieht er die Qualität der Angebote, zu dem die Gastgeber einen sehr wichtigen Beitrag leisteten.

Für Wolfgang Schütz ist die Klassifizierung ein wichtiges Signal an potentielle Gäste und Besucher der Region. „Das vielfältige Angebot an Ferienunterkünften kann für den Gast manchmal sehr unübersichtlich sein“, erklärt er während der Urkundenübergabe. „Hier bieten die Sterne eine Entscheidungshilfe um sich zu orientieren.“ Die Bereitschaft das eigene Angebot extern überprüfen zu lassen sei nicht hoch genug einzuschätzen und er ermunterte die Gastgeber die Angebote und die Unterstützung von Seiten der Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb wahrzunehmen. Er bedankte sich bei Michaela Mack, die als zertifizierte Prüferin zum wiederholten Male die Wohnungen auf Herz und Nieren prüfte und dabei erfreut feststellte, dass die Qualität und der Service weiter zunähmen.

Katalog Mythos Schwäbische Alb