Scheidegg ist Portalort im Land der Wasserläufer

aus Scheidegg (Allgäu)

eingestellt am 17.02.2016 von Susanne Heiss

Im Land der Wasserläufer – die neue Wandertrilogie Allgäu. Von Bach zu Bach – von Gumpe zu Gumpe.

Tosende Wasserfälle und leise plätschernde Bäche, tiefe Schluchten und bizarre Felsformationen – Naturschauspiele, die auf Wanderer warten, die auf den neuen Wasserläufer-Routen der Allgäuer Wandertrilogie unterwegs sind. Der Wasserläufer, so wird der Wanderer im „Land der Wasserreiche“ genannt, ist erlebnisorientiert. Er ist begeistert von den Wegen entlang der zahlreichen Bäche und Flüsse, freut sich aber auch über das Braunvieh auf den Wiesen. Die Wasserläufer-Route mit blauem Piktogramm zieht sich auf 377 Kilometern quer durch die Voralpenlandschaft. Dazu werden Geschichten der einzelnen Trilogieräume erzählt.

Scheidegg ist Portalort im Land der Wasserläufer mit zwei beteiligten Wanderhotels, die sich auf die spezifischen Anforderungen der Wanderer eingestellt haben. Diese kümmern sich auch um den Gepäckservice jener Gäste, die die Möglichkeit des Weitwanderns über mehrere Etappen und Tage hinweg nutzen wollen. Von Egloff aus geht man etwa auf leichten 22 Wanderkilometern in den Raum Wasserreiche. Von Weiler aus führt über mehr als 19 Kilometer der mittelschwere Weg nach Scheidegg. 580 Höhenmeter sind dabei zu bewältigen. Gemächlicher gelangt man von Lindenberg auf einer leichten, knapp neun Kilometer langen Route nach Scheidegg. Lediglich 224 Höhenmeter sind hierbei zu meistern. Die Routen führen vorbei an tiefen Schluchten, an den Scheidegger Wasserfällen oder an der Quelle der Leiblach, bevor sie weiter südlich als Grenzfluss zwischen Lindau und dem österreichischen Hörbranz in den Bodensee mündet. Unterwegs informieren einstige Mühlen über die Geschichte der Region.

Die Wandertrilogie Allgäu ist ein, einzigartiges Weitwanderwegenetz durch das gesamte Allgäu.Im Land der Wasserläufer bietet sich Scheidegg als Start- und Zieletappe an. Ein umfassendes Serviceheft oder besser, ein kleines, dickes Büchlein, sowie eine Übersichtskarte informieren detailliert zu den Wegen der drei Höhenlagen (Wiesengänger, Wasserläufer und Gipfelstürmer) und zu den Geschichten in den neun Trilogieräumen. Ein neu aufgestellter Gepäckservice ermöglicht ballastfreies Wandern für Individualwanderer im gesamten Allgäu. Dafür sollte man sich für einen reibungslosen Ablauf eine Woche vorher anmelden.

Infos: Scheidegg-Tourismus, Rathausplatz 8, 88175 Scheidegg, Telefon (gebührenfrei) 08 00/ 88 99 555, www.scheidegg.de.

Katalog Scheidegg