Mit Schwarzlicht auf Goldsuche am Grömitzer Strand

aus OstseeFerienLand (Ostsee)

eingestellt am 13.11.2021 von Jacqueline Felsmann

Die Wassertemperatur der Ostsee ist auf kühle 15° gesunken, dazu weht eine steife Brise, welche die Wellen gegen die Molen peitscht. Seegras, Strandgut und ganz besondere Schätze werden durch die raue See an den Ostseesaum gespült. Eingekuschelt in Jacke, Schal und Mütze und ausgestattet mit Schwarzlicht, sobald die Sonne über der Ostsee untergangen ist, sind dies die idealen Bedingungen, um auf die Suche nach dem Gold der Ostsee zu gehen.
Die kostenfreien Bernsteinführungen mit Axel Kramer finden von November 2021 bis März 2022 jeden ersten und dritten Samstag im Monat um 10.00 Uhr statt. Treffpunkt ist das Strandhaus an der Kurpromenade 20 in Grömitz. Die Schwarzlicht-Bernsteinsuche in den Abendstunden findet am 19. November 2021 und am 4. Februar 2022 ab 19.00 Uhr, ebenfalls mit Start am Strandhaus, statt.
Tipp: Nicht nur Schwarzlicht lässt den winterlichen Strand von Grömitz leuchten. Bei geführten Themen-Fackelwanderungen lernt man den Ort von seiner romantischen Seite kennen.

Mit Schwarzlicht auf Goldsuche am Grömitzer Strand

Katalog OstseeFerienLand
Katalog zum Download