Weltfischbrötchentag am 7. Mai

aus OstseeFerienLand (Ostsee)

eingestellt am 20.04.2017 von Wibke Wozniak

Ein ganzer Tag gebührt dem wohl leckersten Brötchen aus dem Norden- dem Fischbrötchen. Vielerorts wird am 6. Mai, der 7. Weltfischbrötchentag gefeiert. Mit einem geschmackvollen und runden Programm widmet sich die schleswig-holsteinische Ostseeküste ihrem, naja sagen wir fast, „Grundnahrungsmittel“.

Das Ostseebad Grömitz ist nicht nur das maritime Herz des OstseeFerienLandes, sondern ist auch bekannt für seine Gaumenfreuden. Ganz im Mittelpunkt und ganz oben auf der Hitliste steht bei den Gästen ohne Zweifel der leckere Fisch in allen Varianten. Zwei renommierte Grömitzer Gastronomen haben sich nun zusammengetan und werden auf dem Seebrückenvorplatz gemeinsame Sache rund um das leckere Fischbrötchen machen. Die Familie Werner von der Seefahrtsklause und Gastronom Lars Falkenthal haben sich allerlei Leckerbissen und Besonderheiten ausgedacht.

Um 11 Uhr fällt der Startschuss zum Weltfischbrötchentag. Die bekannte Gruppe Timmerhorst sorgt für die beste maritime Musik und der Küstenjörn für beste Unterhaltung! Um 16.00 Uhr erwartet alle dann das besondere Highlight rund um das Fischbrötchen! Um das Wochenende richtig abzurunden startet der Sonntag (07.05.) um 11.00 Uhr mit den gutgelaunten Musikern der Savoy Dixieland Jazzband. In ihrem umfangreichen Repertoire ist für jeden etwas dabei. Leckere Rezepte, viel Wissenswertes, gemeinsamer Spaß, ein Fischbrötchen Highlight und nicht zuletzt Einblicke in die gastronomischen Betriebe, machen dieses Wochenende im Mai, zu einem tollen Erlebnis.

Katalog OstseeFerienLand
Katalog zum Download