Oberstdorfer Viehscheid am 13.09.2012

aus Oberstdorf (Allgäu)

eingestellt am 21.08.2012 von Miriam Frietsch

Der traditionsreiche Alpabtrieb beschließt die Weidezeit der Viehherden auf den Bergen. Gefolgt von seinen Tieren verlässt der Alphirt mit seinem Kranzrind die Alpe. Hierfür wird das schönste Tier ausgewählt und mit einem prachtvollen Gebinde aus Zweigen, Blumen, Bändern und einem Spiegel geschmückt. Schon von weitem tönen die riesengroßen Schellen und Glocken, wenn sich das Vieh seinen Weg ins Tal bahnt, sehr zur Freude aller Einheimischen und Gäste. Diese feiern das einzigartige Erlebnis mit einem wahren Volksfest mit Blasmusik, zünftigen Schlemmerein und dem vorzüglichen Allgäuer Bier.

Katalog Oberstdorf