Grenzenloses Wandervergnügen

aus Oberstdorf (Allgäu)

eingestellt am 10.05.2010 von Miriam Frietsch

Bergbahnticket in der Zweiländerwanderregion den ganzen Urlaub inklusive

„Grenzenlos Wandern“ – das ist wohl nur in der Zweiländerwanderregion Oberstdorf/Kleinwalsertal möglich. Den ganzen Sommer über können Wanderer die Berge zwischen dem österreichischen Kleinwalsertal und dem deutschen Oberstdorf erkunden, gemütliche Touren in zwei Ländern unternehmen und auf dem grenzüberschreitenden Klettersteig Mut beweisen. Und wer sich die Kraft für den Gipfelsturm sparen möchte, der nimmt einfach die Bergbahn. Schließlich ist das Bergbahnticket für den gesamten Urlaub inklusive.

Nach dem Erfolg im vergangen Jahr wird es auch in diesem Sommer die Pauschale „Bergbahnen inklusive - Grenzenlos Wandern“ für die Gäste geben. Das Bergbahnticket ist bei der Buchung einer Unterkunft in einem teilnehmenden Betrieb inklusive. Das bedeutet: Bergbahn fahren, sooft man will. „Alle Auf- und Abfahrten an Fellhorn-Kanzelwand, Nebelhorn, Söllereck und Walmendingerhorn sind inklusive“, erklärt Dr. Silvia Nolte, Tourismusdirektorin Oberstdorf. Ein insgesamt 400 km großes Wanderwegenetz erwartet die Gäste von 815 m bis 2.224 m. Von der gemütlichen Wanderung im Tal bis zu alpinen Touren oder Klettersteigen wird alles geboten. Dazu laden Restaurants, Hütten und Sonnenterassen auf den Bergen während eines Wandertages zum Erholen und Sonne tanken ein. So wird zum Beispiel das atemberaubende 400-Gipfel-Panorama am Nebelhorn für jeden ein Erlebnis. Der Zwei-Länder-Klettersteig an der Kanzelwand bietet geübten Kletterern und Bergsteigern eine sportliche Herausforderung. Vom Fellhorn bis zum Söllereck führt ein wunderschöner Weg direkt auf dem Grat.
Vier Sterne Hotels, gemütliche, familiengerechte Ferienwohnungen sowie privat geführte Gästehäuser bieten das Pauschalpaket an. Für jeden Geschmack und Geldbeutel gibt es die richtige Bleibe. Zum Beispiel 3 Übernachtungen in einem ****Hotel ab 257,- Euro pro Person oder in einer Ferienwohnung für zwei Personen ab 184,- Euro. Buchen können die Gäste vom 8. Mai bis zum 7. November 2010.

Auch wer nicht den ganzen Urlaub zu Fuß unterwegs sein möchte, kann in Oberstdorf und dem Kleinwalsertal aktiv sein. Nordic Walking, Klettern, Mountainbiken, Canyoning, Inline-Skaten, Gleitschirmfliegen und noch viel mehr steht zur Auswahl. Zum Saisonhöhepunkt für Mountainbiker werden die Rocky Mountain Days vom 2. bis 4. Juli 2010 im Kleinwalsertal. Eisig wird es selbst im Sommer im Oberstdorfer Eissportzentrum beim Schlittschuhlaufen, Curling oder Eisstockschießen. Beeindruckend ist die Breitachklamm, die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas, die genau zwischen den beiden Orten liegt. Gelebter Brauchtum sowie kulturelle und sportliche Veranstaltungen versüßen den Urlaub.

Katalog Oberstdorf
Katalog zum Download