Laufend zur Ruhe kommen in Nesselwang im Allgäu

aus Nesselwang (Allgäu)

eingestellt am 04.04.2013 von Ingrid Rösner

Noch nie hat sich die Zeit so schnell gedreht wie heute, immer mehr Menschen leiden unter Leistungsstress und Burn-Out. Wieder den eigenen Rhythmus zu finden, sozusagen den Tritt wiederfinden – all das ist in Nesselwang möglich.

Viele Wege führen mitten in der Natur wieder zur eigenen Mitte. „Ge(h)zeiten“ nennt sich einer davon, ein Themenweg mit sechs Meditations-Stationen, die zur inneren Einkehr einladen. Der Name symbolisiert die Verbindung zwischen dem Gehen von einer Station zur nächsten und dem Wert der Zeit. Die Station „Zeit für mich“ z.B. erinnert durch ein Naturlabyrinth daran, dass oft viele Kehren im Leben gegangen werden müssen, aber letztendlich nur ein Weg zu sich selbst führt. An jeder Station regt ein ausgesuchter Text zum Nachdenken an. Spazieren, Meditieren und zur Ruhe kommen vor der Naturkulisse der Allgäuer Berge.

Einen ganz anderen Ansatz, der aber zu demselben Ergebnis führen soll, verfolgt die „LaufArena“. Dass Laufen meditativ wirkt und die Möglichkeit bietet, wieder in Kontakt mit sich selbst zu kommen, davon berichten viele Menschen. „Die lange Dienstfahrt zu sich selbst“ hat Ex-Politiker Joschka Fischer einmal das Laufen bezeichnet und ein prominentes Beispiel für diesen Sport gesetzt.

In Nesselwang soll Joggen und Spazierengehen zum „Lebenslauf“ werden. Im Sinne von: sich etwas Gutes tun. Denn Laufen fördert abgesehen von der körperlichen Fitness maßgeblich das seelische Wohlbefinden. Abschalten beim Joggen durch die ruhige Voralpenlandschaft mit Blick auf die Berge. Die Seen, Wälder und Wiesen und die anerkannte Luftqualität sollen gleichzeitig „erden“. Gesundheit also auf allen Ebenen. Um den Laufurlaub perfekt zu machen, haben Trainer und Sportcoachs ein durchgängiges Konzept erarbeitet: Die erste „LaufArena“ des Allgäus bietet den kompletten Laufurlaub mit betreutem Training, Läufermenüs, Equipment-Beratung, Wellness und Entspannung an. Dahinter steht zusätzlich ein Verbund aus läufergerechten Unterkünften, ein variantenreiches Streckennetz mit über 400 Kilometern und Spezialbahnen im ortseigenen Trendsportzentrum. Das Angebot richtet sich nicht nur an leistungsorientierte Läufer, sondern auch an Neustarter und Wiedereinsteiger. Im Mittelpunkt steht ein effektives Einzelcoaching mit Leistungsdiagnostik, aus dem dann ein individueller Trainingsplan entwickelt wird. So sind optimale Ergebnisse für jeden Läufer garantiert.

Als Anfänger oder Wiedereinsteiger nach 10 Wochen 10 Kilometer am Stück laufen oder walken? Das ist das Ziel von „Lauf 10“, einem Trainingskonzept, entwickelt von Sportmedizinern der TU München. Nesselwang sei ein idealer Partnerort für die Aktion des Bayerischen Fernsehens. Wöchentlich trifft sich hier eine motivierte Laufgruppe, um zusammen mit einem Trainer auf das Ziel hinzuarbeiten.

Laufend zur Ruhe kommen in Nesselwang im Allgäu

Katalog Nesselwang