Autofrei in den Skiwinter in Nesselwang

aus Nesselwang (Allgäu)

eingestellt am 05.02.2013 von Ingrid Rösner

Rechtzeitig zum Wintereinbruch: Urlaubsgäste können ihren PKW im Ferienort Nesselwang ab diesem Winter in Ruhe stehen lassen und sich gratis auf den öffentlichen Personennahverkehr verlassen. Rund 500 Streckenkilometer stehen dem Gast mit gültiger Gästekarte dann zwischen Kempten, der Wieskirche und Füssen zur Verfügung. Vorerst auf drei Jahre angelegt, soll das Projekt bereits im ersten Halbjahr 2013 auf das benachbarte Tirol ausgeweitet werden.

„Damit wird der Urlaub noch besser kalkulierbar“, gibt sich Nesselwangs Bürgermeister, Franz Erhart, optimistisch und verweist auch auf die 200 Gratis-Leistungen der KönigsCard. Sie sorgen neben dem ÖPNV-Angebot für eine deutliche Kostenersparnis. Das Projekt ging am 9. Dezember 2012 ganzjährig unter dem Motto „Allgäumobil im Schlosspark - Freie Fahrt mit Bus und Bahn“ an den Start.

Autofrei in den Skiwinter in Nesselwang

Katalog Nesselwang