Wander- und Familienparadies Kleinwalsertal

aus Kleinwalsertal (Österreich)

eingestellt am 19.07.2013 von Sandra Brutscher

„Aufsteigen zum Runterkommen“, das ist nicht nur ein Motto beim Wandern, sondern im Kleinwalsertal Realität: Mit den Wanderwegen auf 3 Höhenlagen und in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sowie dem Vitalwanderwegenetz Walser Omgang bieten wir Ihnen alles, was Ihr Wander- und Bergsteigerherz begehrt.

Bereits im Tal selbst ist man „immer auf der Höhe“ – alles spielt sich in der, nicht nur für die Gesundheit, optimalen Lage zwischen 1.100 und 2.500 Metern ab. So hoch hinaus kommt man auf den zahlreichen Gipfeln, die das Tal umrahmen. Mit 2.536 Metern ist der große Widderstein der Wächter über das Tal. Einzigartige Wanderungen wie zum Beispiel die Tour über das Gottesackerplateau oder eine Wanderung durch das Hochmoor am Hörnlepass bieten dem Gast unverfälschte Naturerlebnisse.

Und: Sie können dabei nicht nur Ihre eigenen Grenzen erfahren! Zusammen mit dem benachbarten Oberstdorf bildet das Kleinwalsertal die deutsch-österreichische Zweiländerwanderregion. Wir versprechen Ihnen grenzenloses Wandervergnügen, nicht nur in Bezug auf unser Wanderangebot. Mit dem Bergbahn-Inklusiv-Ticket, das bei zahlreichen Gastgebern im Sommer bereits im Urlaubspreis inkludiert ist, sind die Bergbahnfahrten an allen acht Berg- und Sesselbahnen im Kleinwalsertal und Oberstdorf enthalten!

„Burmis Abenteuerferien“ ist das Stichwort für Familienferien der etwas anderen Art. Auch im Sommer 2013 setzt das Kleinwalsertal nicht auf „Actionprogramme für Kinder“, sondern auf ein ehrliches Versprechen: Erlebe unsere Natur hautnah!

Familienurlaub in den Walser Bergen bedeutet, die gemeinsame Zeit mit der Familie zu nutzen und intensiv zu genießen. Das Kleinwalsertal bietet unzählige Möglichkeiten, die Natur und ihre Schönheiten selbst zu entdecken. Und das ist im Kleinwalsertal nicht nur möglich, sondern sogar ausdrücklich erwünscht!

Tolle Abenteuer für Groß und Klein bietet das Familien- und Kinderprogramm „Burmis Abenteuerferien“. Unvergessliche Erlebnisse warten auf die jungen Gäste, die bei Bergabenteuer, Klettersteig- und Bergsteigerschnupperkurs, Wildnis-Tagen und vielem mehr mit den Profis der Bergschule Kleinwalsertal und ausgebildeten Wildnis-Pädagogen in der imposanten Walser Bergwelt unterwegs sind. Bei den Wildnis-Tagen lernen die jungen Entdecker beispielsweise ohne Feuerzeug oder Streichhölzer ein Feuer zu entfachen. Zusammen mit den Wildnis-Pädagogen werden Spuren gelesen, Tiere beobachtet, Wildkräuter bestimmt, gesammelt und probiert.

Katalog Kleinwalsertal
Katalog zum Download