Den Frühling buchen!

eingestellt am 01.03.2010

Raus ins Grüne! Mit dem „Frühlingsticket Osnabrücker Land 2010“ können sich die Osnabrücker, die Niedersachsen, natürlich auch die Westfalen und alle, die mögen,schon ab sofort einen tollen Start in den Frühling buchen.

Das Super-Ticket berechtigt zum Eintritt bei vier Events im Osnabrücker Land, das immer eine Reise wert ist: Zum Pre-opening/ Narzissenfest der Landesgartenschau auf Schloss Ippenburg und Bad Essen, zum Oster-Leuchten im Museum und Park Kalkriese, Horses & Dreams in Hagen a.T.Wald und dann zum einmaligen Eintritt in die Landesgartenschau in Bad Essen nach der offiziellen Eröffnung am 23. April. 40 Euro – ein Preis für vier Frühlings-Events.

Frische Blumen, warme Sonnenstrahlen und grünes Laub - wer sehnt sich nach diesem langen Winter nicht danach? Vom 1. bis 5. April macht Bad Essen mit dem Pre-opening der Landesgartenschau auf Schloss Ippenburg (Narzissenfest) und den Blumenhallenschauen in Bad Essen unter dem Motto „Frühlingserwachen und Osterüberraschungen“ den Aufschlag für das „Bad im Blütenmeer“. Drei Wochen vor der offiziellen Eröffnungsfeier der Landesgartenschau 2010 haben die Gäste schon einmal die Möglichkeit, einen Blick in die Ippenburger Gärten zu werfen.

Zeitgleich, am 4. April 2010, locken Museum und Park Kalkriese mit dem Oster-Leuchten auf das Gelände der Varusschlacht. Ein Dreiklang aus Laser, Licht und Feuerwerk wird das Areal des antiken Schlachtfelds in Szene setzen. Ein großes Familienprogramm und abwechslungsreiche Shows auf drei verschiedenen Bühnen versprechen einen unterhaltsamen Abend. (Alternativ ist das Ticket auch an einem anderen Tag für einen Museumsbesuch in Kalkriese gültig.)

Vom 21. bis zum 25. April weht ein feurig-fröhlicher Hauch von Mittelamerika durch das Osnabrücker Land, wenn Horses & Dreams meets Mexico in Hagen a.T.W. auf dem Hof Kasselmann seine Tore öffnet. Neben internationalem Spitzensport auf olympischem Niveau werden auch in diesem Jahr tolle Partys, ein außergewöhnliches Showprogramm, ein landestypisch quirliger mexikanischer Markt sowie ein großes neues Kinderland die Besucher begeistern.

An diesem vierten April-Wochenende (Freitag, 23. April) wird auch die vierte Niedersächsische Landesgartenschau durch Ministerpräsident Christian Wulff in Bad Essen eröffnet. Bis zum 17. Oktober haben die Besucher die Möglichkeit, „Ein Bad im Blütenmeer“ zu nehmen. Das Soleheilbad Bad Essen bietet vielfältige Anregungen für den eigenen Garten und lockt „Mit Tulpen und Trompeten“ oder „Herbstfeuer“ - so lauten die Titel von zwei der 13 Gartenfestivals auf Schloss Ippenburg – sowie mit zwölf Blumenhallenschauen und ungezählten Kulturveranstaltungen.

Wer gartenbegeistert und wintermüde ist und das Osnabrücker Land von einer seiner besonders attraktiven Seiten kennenlernen möchte, sollte jetzt den Frühling buchen: Der Preisvorteil gegenüber den Einzeleintritten zu den Events beträgt rund 15 Euro. Das Frühlingsticket Osnabrücker Land 2010 bestellen Sie unter www.nordwest-ticket.de, www.eventim.de oder bei allen CTS Vorverkaufsstellen. Es ist zudem bei den drei Partnern erhältlich, bei der Landesgartenschau, bei Horses & Dreams und in Kalkriese.

Pressekontakte: Landesgartenschau Bad Essen 2010 GmbH, Imma Schmidt, Am Freibad 5,
49152 Bad Essen
Tel. 05472 / 81589-75, Fax 05472 / 81589-77, mobil 0171 / 5221289,
E-Mail: presse@landesgartenschau-badessen.de, www. landesgar tenschau-badessen.de