Kitesurf-Marathon auf Fehmarn

aus Fehmarn (Ostsee)

eingestellt am 22.09.2015 von Maike Pezl

Deutscher Doppelsieg und Teilnehmerrekord bei Red Bull Coast 2 Coast. Es war ein Spektakel, wie es die internationale Kitesurf-Szene noch nicht erlebt hat: Rund 500 Racer und Freestyler aus 19 Ländern eroberten am letzten Sonntag bei Red Bull Coast 2 Coast den Niobe Strand auf Fehmarn, um sich der Herausforderung ihres Lebens zu stellen.

Nie waren mehr Kiter gleichzeitig auf dem Wasser, nie war ein Kitesurf-Marathon härter. Sogar der bestehende Guinness-Rekord konnte mit einem Race von 352 Kitern übertroffen werden. Die Teilnehmer durchquerten den Fehmarnbelt bis zur dänischen Küste und zurück. Florian Gruber aus Garmisch-Partenkirchen bezwang die 40 Kilometer lange Strecke auf offener See als Schnellster. Bei starkem Wellengang krönte sich der 21-Jährige damit nach nur 01:06:20 Stunden zum Sieger.

Katalog Fehmarn
Katalog zum Download