Winterliche Wattwanderungen in Dithmarschen

aus Dithmarschen (Nordsee)

eingestellt am 29.01.2022 von Helene Kiehl

Auch im Winter kann man Wattwandern! Eine Winter-Wattwanderung im Nordseeland Dithmarschen ist besonders reizvoll. Die Nationalpark-Wattführer bieten neben klassischen auch sehr besondere Wattwanderungen an: wie wäre es zum Beispiel mit einer zur Jahreszeit perfekt passenden „Wattwanderung mit Muße“ oder einer Grünkohl- oder Muschelwanderung? Bei diesen kehrt man nach der erfrischenden Wattwanderung ein in regionaltypische Restaurants, die mit kulinarischen Highlights aufwarten.
Wer keine Gummistiefel dabei hat kann das Wattenmeer trotzdem und trockenen Fußes genießen: bei einer nächtlichen Wattwanderung in Büsum erleben Sei eine Nacht am Meer mit allen Sinnen. Sie wandern am Deich entlang, sehen ferne Lichter, belauschen das Meer und hören Gedichte und Seemannsgarn über die Nordsee. Beim Spaziergang über den über 2 Kilometer in die Nordsee hereinragenden Trischendamm erfahren Sie alles Wissenswerte über den Nationalpark sowie die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt.

Winterliche Wattwanderungen in Dithmarschen

Katalog Dithmarschen
Katalog zum Download