Köstlich Winterwandern in Baiersbronn

aus Baiersbronn (Schwarzwald)

eingestellt am 01.01.2016 von Kathleen Ziemann

Weinbrunnen, Maultaschen und Bauernbrot – In Baiersbronn liegt die Vesper auf dem Weg

Wandern macht hungrig – und den Rucksack umso schwerer. In Baiersbronn benötigen Gäste keine Vesper im Gepäck, denn das Angebot „Köstlich Wandern“ verbindet, was in der Kulinarik-Hochburg Baiersbronn zusammengehört: Wandern und Schlemmen. Jeden Freitag können Gäste an einer geführten Winterwanderung teilnehmen, die mit regionalen Spezialitäten überrascht. Vom Weinbrunnen bis hin zu Wan-derhütten mit Panoramablick, in denen Fleischküchle, Maultaschen und Bau-ernbrot serviert werden. Die 10 Kilometer lange Wanderung startet jede Woche um 09:45 Uhr beim Wander-Informationszentrum und dauert etwa sechs Stunden – inklusive der köstlichen Pausen. Für Inhaber der Schwarzwald Plus Gästekarte ist die Teilnahme kostenlos, alle anderen zahlen 15 Euro.

Wandern, wo Wilhelm Hauff sich erholte
Dreh- und Angelpunkt für alle Wanderungen in Baiersbronn ist das Wander-Informationszentrum. Wer das Angebot „Köstlich Wandern“ bucht, kann sich auf einen prickelnden Start freuen: Noch bevor es losgeht, begrüßt der Wanderguide seine Gäste mit einem Kessler-Sekt. Anschließend fahren die Teilnehmer mit der S-Bahn nach Schwarzenberg, wo schon Wilhelm Hauff gerne in den Urlaub gefahren ist. Dort beginnt die etwa sechsstündige Wanderung – märchenhafte Stopps und kulinarische Pausen eingeschlossen.

Kulinarische Pausen mit Wein und Müllers Maultaschen
Nicht nur die Vesper kann zuhause bleiben – auch der Wanderschnaps muss nicht ins Gepäck. Stattdessen lädt der Weinbrunnen beim ersten kulinarischen Stopp zu einer Kostprobe ein: Je nach Geschmack stehen Weiß- oder Roséwein aus den Kellern der Oberkircher Winzer auf der „Outdoor-Karte“. Kleine Häppchen aus dem Haus „Müllers Löwen“ sowie Glühwunsch oder Punsch stärken zudem für den zweitenTeil der Wanderung. Der Weg führt rund um den Teilort Schwarzenberg und endet bei einer zünftigen Vesper in Löwen’s Panoramastüble. In gemütlicher Runde klingt die Tour aus während der Wirt Hermann Müller typische Schwarzwälder Spezialitäten auftischt, darunter warme Maultaschen oder Fleischküchle mit schwäbischem Kartoffelsalat.

Köstlich Winterwandern in Baiersbronn

Katalog Baiersbronn