„Eine Winterkur wirkt wie zwei Sommerkuren ...“

aus Bad Wörishofen (Allgäu)

eingestellt am 12.11.2010 von Eva Tesar

... lehrte Sebastian Kneipp. Kenner wissen, dass Kneipp’sche Anwendungen in der kühlen Jahreszeit besonders intensiv wirken: Barfuß durch kalten Schnee stapfen, mit heißen Heusäcken Körper und Seele wärmen, bei sanften Massagen entspannen, beim Langlauf oder Nordic Walkig gesunde Winterluft tanken – das bietet Bad Wörishofen, das Premium-Class-Kneippheilbad Nr. 1, inmitten sanfter Allgäuer Hügellandschaft, nur 75 km südwestlich von München.

Neben den Anwendungen kann man sich im Pool der imposanten Südseetherme treiben lassen – und im Solebecken in Salzen des Toten Meeres schweben. Das ist einzigartig in ganz Europa!

Einmalig günstig sind auch die Preise: Kneipp zum Kennenlernen mit 7 ÜF, Gesundheitscheck, 8 Kneippanwendungen, 2 Massagen etc. ab 310 Euro* p.P., Thermenwoche inkl. 7 ÜF, 3x Thermeneintritt (à 2 Stunden), 2x Aromamassage ab 199 Euro* p.P. oder Wellnesstage mit 3 ÜF, 1x Thermeneintritt (2 Stunden), Aromamassage, Birken-Peeling, Heublumenpackung, Kneippguss schon ab 148 Euro* p.P.

Abgerundet wird hier der Wohlfühlurlaub durch ein pralles Kulturangebot von über 2500 Veranstaltungen – Theater, Konzerte, Festivals, Jazzweekends.

*Preis gültig für 2011

Katalog Bad Wörishofen
Katalog zum Download