Baden und mehr – Gesundheit in der Waldsee-Therme

aus Bad Waldsee (Oberschwaben)

eingestellt am 20.09.2021 von Susanne Heiss

Gegen den Winterblues bietet die Waldsee-Therme ein exklusives Programm. Urlauber können mit Naturmoorbädern ihrem Rücken Entspannung bieten und beim Aquabiking oder Aquajumping die Muskeln stählen. Powern, entspannen und träumen bei Unterwassermusik – die Waldsee-Therme bietet Wassererlebnisse in den Innen- und Außenbecken und in warmen Sprudelbecken. In den Therapiebecken werden Einzel- und Gruppenkrankengymnastik angeboten. Ergänzend die Saunalandschaft am Urbach.

Das fluorid- und schwefelhaltige Thermalwasser ist wirkungsvoll und kommt aus einer Tiefe von annähernd 2000 Metern. Mit beinahe 65°C ist sie die heißeste Quelle in ganz Oberschwaben. Fürs wohlige Badevergnügen werden die Temperaturen auf 28 bis 37 Grad herabgekühlt. Den Winter kann man hier bestens bei geführten Spaziergängen durch die Seen- und Moorlandschaft genießen. Es ist der Dreiklang aus Moor, Kneipp und Thermalwasser, der Bad Waldsee zu einer feinen Adresse für Kur und Gesundheit macht – dazu ein mildes Klima.

Baden und mehr – Gesundheit in der Waldsee-Therme

Katalog Bad Waldsee
Katalog zum Download