Bad Waldsee lädt zum Urlaub im Reisemobil ein

aus Bad Waldsee (Oberschwaben)

eingestellt am 11.04.2018 von Susanne Heiss

Reisemobilplatz bei der Therme: Modernisiert und vergrößert
Mobiles Reisen in Bad Waldsee – Heimat des Caravanings

Der Reisemobilstellplatz in Bad Waldsee im Herzen Oberschwabens ist begehrt - die Lage ideal: 39 Reisemobile haben Platz auf dem erst vor kurzem modernisierten Stellplatz. Am Waldrand direkt bei der Waldsee-Therme und nur eine kurze Wegstrecke von der Altstadt entfernt finden mobile Urlauber einen komfortablen Platz zum Verweilen. Jede Parzelle ist mit einem eigenen Stromanschluss versehen. Neben einer Ver- und Entsorgungsstation verfügt der Stellplatz über Müll- und Wertstoffbehälter sowie eine informative Schautafel inklusive Boxen für nützliche Informationen. Der Stellplatz gehört zu den ausgezeichneten 'TopPlätzen' in Deutschland und wurde aktuell vom Fachmagazin Pro Mobil zum Stellplatz des Monats April gekürt.

Wer nach Anmeldung im Besitz der Gästekarte ist, kann kostenlos mit dem Bus in die Stadt fahren sowie vergünstigt die Waldsee-Therme, die seit kurzem über eine neue Saunalandschaft verfügt, und die zahlreichen Museen der Stadt besuchen. Auch das Erwin-Hymer-Museum. Fans des mobilen Reisens besuchen gerne das vom Unternehmensgründer Erwin Hymer entwickelte Museum, das auf mehreren Ebenen die ebenso kurzweilige wie spannende Geschichte des Caravanings mit Fahrzeugen aller Epochen und Hersteller seit den 30er Jahren präsentiert.

Kosten Reisemobilstellplatz:
Zwei Euro beträgt die Kurtaxe pro Person und Tag mit dazugehöriger Gästekarte. Pro Nacht und Fahrzeug (Parkscheinautomat) sind 6 Euro als Stellplatzgebühr zu bezahlen. Die einzelnen Stromanschlüsse funktionieren über Wertmarken, die am Parkscheinautomat erhältlich sind (2 kWh kosten 1 Euro). Die Gästekarte wird gleichzeitig mit der Anmeldung an der Rezeption der gegenüberliegenden Waldsee-Therme ausgestellt.

Bad Waldsee lädt zum Urlaub im Reisemobil ein

Katalog Bad Waldsee
Katalog zum Download