Der traditionelle Uracher Schäferlauf am 21.7.2013

aus Bad Urach (Schwäbische Alb)

eingestellt am 05.07.2013 von Torsten Clement

Seit über 275 Jahren findet alle zwei Jahre der Uracher Schäferlauf statt, der auf eine Anordnung des Herzogs Eberhard Ludwig im Jahre 1723 zurückgeht. Dieser hatte den Schäfern auf der Alb die weite Reise zum Markgröninger Schäfertag ersparen wollen. Rund um den Wettkampf junger Schäfersöhne und Schäfertöchter mit Preishüten und legendärem Lauf um die Schäferkrone findet ein großes Volksfest mit Tausenden Gästen statt.

Haupttag ist der 21. Juli 2013: Er beginnt bereits am frühen Morgen mit einem kleinen Festzug und Darbietungen auf dem Marktplatz. Als Höhepunkt folgt dann der farbenfrohe historische Festzug durch die romantische Innenstadt zum Festplatz „Zittelstatt“, wo Wettläufe, Tänze und der Schäferreigen die Krönung des Tages bilden. Der Tag klingt dann mit dem Festspiel „D’Schäferlies“ und dem Marktplatzhock bei Musik und Bewirtung aus.

Doch schon einige Tage zuvor, feiert der gesamte Kurort mit Vergnügungspark und Festzelt. Mit einem Feuerwerk am 22. Juli 2013 endet das große Fest.
Das traditionelle Leistungshüten wird am Samstag, 20. Juli 2013 im Stadtteil Wittlingen ausgetragen.

Katalog Bad Urach