Urlaub für Kurzentschlossene in Bad Urach

aus Bad Urach (Schwäbische Alb)

eingestellt am 24.03.2012 von Torsten Clement

Die Tage werden langsam wieder länger und das Frühlingserwachen lockt hinaus in die freie Natur. Spontan spürt man den Drang, wieder aktiv zu werden. Da ist die Kurstadt Bad Urach inmitten des Wanderlandes Schwäbische Alb und dem jüngsten UNESCO-Biosphärenreservat Deutschlands genau der richtige Geheimtipp.

Naturverliebte Familien, Gruppen oder Einzelreisende können aus einer Vielzahl an maßgeschneiderten Angeboten für den Erholungsurlaub und attraktiven Pauschalen wählen – es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Für Wohnmobilreisende steht in der Nähe des Kurzentrums ein großzügiger, moderner Wohnmobilstellplatz zur Verfügung.

In einem sonnenverwöhnten und nebelfreien Klima stehen für Freizeitaktivitäten wie z.B. Wandern, Nordic Walking oder Radfahren alle Türen offen. Ob auf einem weitläufig, gut ausgebauten Wegenetz, das einen vorbei an blühenden Wiesen, Wasserfällen und mächtigen Burgruinen führt, oder die Besucher mit weidenden Schafen und Pferde in den Täler und auf der Albhochfläche beeindruckt.

Für kulturinteressierte Gäste besticht die pulsierende Kleinstadt Bad Urach als ehemalige Residenz der Grafen von Württemberg-Urach durch seine noch überall sichtbare Geschichte. Am Besten lässt man sich mit einem Rundgang durch die historische Innenstadt mit seinen prachtvollen Fachwerkhäusern und romantischen Gassen vom Hauch vergangener Zeiten inspirieren. Zahlreiche Cafés, gemütliche Gaststätten und Restaurants laden mit Spezialitäten aus der Region zum Verweilen ein.

Für die nötige Entspannung und Erholung nach aktiven Stunden in der freien Natur laden die AlbThermen mit ihrer bekannten Wohlfühlatmosphäre ein. Im 32 – 38 Grad warmen Thermal-Mineralwasser kommen die müden Glieder schnell wieder in Schwung.

Urlaub für Kurzentschlossene in Bad Urach

Katalog Bad Urach