Der Blomberg wird noch mehr zum Kinderparadies

aus Bad Tölz (Oberbayern)

eingestellt am 24.05.2015 von Brita Hohenreiter

Gute Nachricht für alle Eltern: Am Blomberg gibt es nun noch mehr Angebote für kleine Abenteurer. Seit kurzem zu entdecken sind neue Attraktionen auf dem Erlebniswanderweg: die spannenden Geschichten der Zwergensippe der Bloms, der Natur-Fernseher, das Holz-Xylophon und vieles mehr.

Von Pfingsten bis zum Ende der Sommerferien ist die Alpen-Achterbahn Blomberg-Blitz für wagemutige Rodler bis 22 Uhr geöffnet. Und wer klein ist und noch nicht ganz so mutig, hat seinen Spaß auf der Mini-Achterbahn Blombini.

Süße Viecherl – Eichhörnchen, Alpakas, Ziegen und Kälbchen – können beobachtet und zum Teil gestreichelt werden.

Und für alle Eltern, die z.B. mal wieder in ihrem eigenen Tempo - also ohne die Kinder - wandern wollen, gibt es jetzt ein neues Betreuungsangebot: Erlebnispädagogin Evi Zimmert (zertifiziert vom DAV) bietet Kinderbetreuung an der Talstation mit Spielen und Toben draußen - im Freizeitpark mit Trampolinanlage, Bungeetrampolin sowie Wasserspielen - und (bei Regen) drinnen.

Auch alle weiteren Attraktionen am Blomberg – die längste Sommerrodelbahn Deutschlands,
der Kunstwanderweg, die Trainingsstation „Gipfeltrimm“, der Kletterwald und das urige Blomberghaus – lohnen einen Besuch.

Weitere Infos: http://www.blombergbahn.de / http://www.wadln-on-tour.de

Katalog Bad Tölz