„Tölzer Veg“ – die vegane Auszeit in Bad Tölz

aus Bad Tölz (Oberbayern)

eingestellt am 28.03.2015 von Brita Hohenreiter

Vom 12. April bis zum 9. Mai sowie vom 4. bis 31. Oktober heißt es wieder: Bad Tölz goes vegan – mit umfangreichem Programm, veganen Angeboten in Restaurants und Hotels sowie großer Auftaktveranstaltung mit Showkoch Surdham Göb.

Großes Erstaunen bei den Teilnehmern der medizinischen Abschlussuntersuchung im Oktober 2014: Ein Dutzend Teilnehmer des „Tölzer Veg“ hatte das Angebot der Tourist-Information angenommen und sich vor Beginn sowie nach Beendigung der vierwöchigen veganen Auszeit in Bad Tölz seine Blutwerte untersuchen lassen. Bei fast allen kam zu einer Senkung des Gesamtcholsterinspiegels bei gleichzeitiger Erhöhung des HDL (gutes Cholesterins), das vor Arteriosklerose und Herzinfarkt schützt. Außerdem hatte sich der Körperfettanteil reduziert und die Muskelmasse zugenommen. Es herrschte also Zufriedenheit – nicht nur wegen der medizinischen Werte, sondern auch wegen vier erlebnisreicher Wochen mit täglichem Programm wie Kochevents, Informationen, Entspannung und Sport.

„Tölzer Veg“ im Frühjahr und Herbst

Inzwischen hat sich herumgesprochen, dass Ernährungsinteressierten beim „Tölzer Veg“ einiges geboten wird. Von München oder dem Schliersee nahmen einige weite Anreisen in Kauf – ganz abgesehen von den veganen Touristen, die das idyllische Isarstädtchen inmitten unberührter Natur so langsam für sich entdecken. Auch heuer kann man sich wieder in die abwechslungsreiche Welt des veganen und gesundheitsorientierten Lebenstils begeben: im Frühjahr vom 12. April bis zum 9. Mai sowie im Herbst vom 4. bis 31. Oktober. Neun Restaurants bieten in dieser Zeit – zusätzlich zu ihrem normalen Angebot – vegane Gericht an, Hotels und Gästehäuser Übernachtung mit veganem Frühstück.


Auftakt mit Kochbuchautor Surdham Göb

Auch dieses Mal stehen rund 40 Veranstaltungen zur Auswahl: veganes Kochen und Grillen, Yoga und Feldenkrais, Lebensmittelkunde und Fitness sind nur einige Beispiele. Der Startschuss fällt am 13. April mit einer großen Auftaktveranstaltung inklusive Kochshow – auch dies hat mittlerweile Tradition. Nach Attila Hildmann und Björn Moschinski lässt sich dieses Mal der charismatische Vegan-Kochbuchautor Surdham Göb in die Töpfe schauen. Unter dem Motto „Flanieren und probieren“ können sich die Besucher mit veganem Döner, Schokolade oder Eis verwöhnen lassen oder sich über tierbestandteilfreie Kosmetik informieren.

Vegan-Pauschale ab 309.- Euro

Ob erfahrene Veganer oder Interessierte, welche die Küche ohne tierische Bestandteile kennen lernen möchten: Eine Woche mit der „Tölzer Veg“-Pauschale umfasst nicht nur die Teilnahme am umfangreichen Programm mit veganer Ernährung, Sport und Entspannung. In der Ruhe der Voralpenwelt mit ihren Bergen und Seen findet man zu sich selbst, vergisst den Alltag beim Wandern, Radeln oder einfach einem Bummel durch die idyllische oberbayerische Kleinstadt.

Weitere Informationen mit dem Programm und der Pauschale unter www.bad-toelz.de/toelzerveg

Katalog Bad Tölz