Tölzer Christkindlmarkt

aus Bad Tölz (Oberbayern)

eingestellt am 25.10.2010 von Brita Hohenreiter

Es duftet nach Zimt und heißen Maroni, Häuserfassaden erstrahlen im warmen Lichterglanz, am Marienbrunnen dreht ein nostalgisches Dampfkarussell seine Runden: vom 27. November bis zum 24. Dezember 2010 verwandelt der Tölzer Christkindlmarkt die historische Marktstraße in einen vorweihnachtlichen Festsaal. In den über 50 adventlich geschmückten Holzhäuschen bieten Holzschnitzer und Handwerker ihre Kunstwerke feil: Schnitzereien aus Holz und Horn, feine Drechslerarbeiten, bayerische Musikinstrumente, zarte Porzellanpuppen und bunte Keramik, Weihnachtsengel und Christbaumkugeln.

Beim Bummel durch die romantische Budenstadt kann der Besucher erleben, wie traditioneller Baumkuchen gebacken wird oder wie ein Schokoladengießer nach alter Tradition leckere Schokoladen-Nikoläuse entstehen lässt. Gegen die Kälte ist Glühwein ein wirksames Mittel; köstliche Bratäpfel, Lebkuchen und andere Köstlichkeiten werden zur Stärkung angeboten. Auf einer Bühne am Ende der Marktstraße erklingen täglich um 18 Uhr (Sa./So. auch 14 Uhr) festliche Lieder und besinnliche Blasmusik von Musik- und Sängergruppen aus dem Isarwinkel. Der Christkindlmarkt ist täglich von 11 bis 19 Uhr geöffnet, Heiligabend bis 13 Uhr.

Das „Christkindlangebot“ mit 2 Übernachtungen, zünftiger bayerischer Brotzeit, Pferdeschlittenfahrt und Glühwein auf dem Christkindlmarkt kostet ab 85,- Euro p. P. und ist buchbar über die Tourist-Information Bad Tölz

Katalog Bad Tölz