Badekultur vom Feinsten im Markgräflerland

aus Bad Krozingen (Schwarzwald)

eingestellt am 12.08.2013 von Simone Kranz

Entspannung zwischen den sonnenverwöhnten Weinbergen um Bad Krozingen. Wein und Wasser haben in Bad Krozingen im nördlichen Markgräflerland von jeher die Geschicke bestimmt und Geschichte gemacht.

Goethe schwärmte schon von der Region der sonnenverwöhnten Weinberge als „glückliches Land, wo der Wein vor der Kulisse des Schwarzwaldes reift“.

Zum guten Wein wurde den Krozingern eine weitere Kostbarkeit zum Geschenk gemacht: Aus einem Bohrloch, in dessen Tiefen man Öl vermutete, sprudelte warmes Thermalwasser. Noch bevor 1914 das erste Badehaus errichtet wurde, hatte man in Krozingen ein Thermalfreibad eröffnet.

Heute baden die Gäste dagegen wie in einem Palast in der Vita Classica Therme, in der modernes Design und antikes Ambiente die Sinne verwöhnen. Orientalisches Juwel in der Thermenlandschaft ist das Türkische Bad. Dort wartet der Hamam Meister, um seine Gäste mit einem türkischen Waschritual zu verwöhnen. Glanzlicht des Wohlfühlhauses ist das Indische Bad. Hier ist es gelungen, eine authentische Einrichtung nach indischem Vorbild zu schaffen, die deutschlandweit einzigartig ist. Fernöstliche Badekultur vom Feinsten erlebt man im Japanischen Bad. Allein oder zu zweit ist der Genuss im edel mit Naturstein und Zedernholz gestalteten Raum garantiert. Im Marokkanischen Bad, mit authentischer marokkanischer Ausstattung, können Sie die echte Berbermassage erleben.

Badekultur vom Feinsten im Markgräflerland

Katalog Bad Krozingen