Noch mehr Entspannung für Bad Kissinger Gäste

aus Bad Kissingen (Franken)

eingestellt am 15.08.2012 von Kathrin Betzen

Mit der Gastkarte kostenlos eine Stunde länger baden in der KissSalis Therme: Gästezufriedenheit ist das höchste Ziel in Bad Kissingen. Oberbürgermeister Kay Blankenburg hat in dieser Richtung einen großen Erfolg erreicht! Ab 1. September 2012 ist für Inhaber der Gastkarte eine zusätzliche Stunde Baden in der KissSalis Therme möglich, ohne Aufpreis!

Wer also 2 Stunden bezahlt, kann 3 Stunden bleiben, wer 3 kauft, bleibt 4 usw. Kostenersparnis: 3 EURO. Diesen tollen Bonus erhält künftig jeder Gast der Stadt mit Gastkarte, also alle Kurtaxzahler. Die Gastkarte aufzuwerten und damit für die Kurtaxe einen noch höheren Gegenwert anbieten zu können, war seit Jahren das Ziel der Stadt Bad Kissingen.

„Ich freue mich, dass wir jetzt dem Gast für die Kurtaxe einen solch tollen zusätzlichen Gegenwert anbieten können. Damit wird die Gastkarte noch attraktiver. Bad Kissingen wird davon profitieren“, ist sich Oberbürgermeister Kay Blankenburg sicher.

Katalog Bad Kissingen
Katalog zum Download