Kultur in Bad Kissingen

aus Bad Kissingen (Franken)

eingestellt am 09.11.2010 von Kathrin Betzen

Hochkarätige Veranstaltungen von Neujahr bis Silvester. „Bad Kissingen erleben heißt Kultur“ – diesen Satz kennt jeder, der schon einmal ein Exemplar der unzähligen Veranstaltungsplakate, Flyer, Broschüren oder den Jahreskulturkalender der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH in Augenschein genommen hat. Doch heißt „Bad Kissingen erleben“ tatsächlich „Kultur erleben“?

Dem Kalenderjahr folgend ist im Januar der Kissinger Winterzauber an seinem Höhepunkt angelangt und wird in den folgenden Wochen mit weiteren hochkarätigen Konzerten (aber auch Lesungen, Theater und Ballett) glänzen. Seit 12 Jahren sind jährlich im Winter 4 Wochen lang internationale Künstler der unterschiedlichsten Genres zu Gast bei dem Musikfestival und bringen Klassisches und Nichtklassisches, Bekanntes und Unbekanntes, Grenzgängerisches und Außergewöhnliches auf die Bühnen des Regentenbaus.

Zusammen mit dem Frühling ziehen im März/April die Kissinger Osterklänge ins Land. Das Festival spürt der Unzertrennlichkeit und Einheit von Musik und Religion nach, sei es durch Konzerte, Schauspiele, Lesungen oder thematisch konzipierte Gottesdienste der evangelischen und katholischen Kirche.

Die Jahresmitte ist geprägt von verschieden Höhepunkten, die ihren festen Platz im Kulturprogramm haben. Beim Rosenball wird eine Nacht lang getanzt, gespeist, gefeiert und Bad Kissingens Rosenkönigin gekürt, das traditionelle Tanzturnier lädt zum Galaball ein und lockt neben den Stars der deutschen Tanzszene alle tanzbegeisterten Gäste aufs Parkett.

Bei der summertime im Kurgarten ist die ganze Familie dazu eingeladen, ein Wochenende lang das bunte Programm aus Musik, kulinarischen Köstlichkeiten, Action für Kinder und gemeinsamem Gottesdienst zu genießen. Mindestens ein kulturelles besonderes Highlight – in 2010 waren das die Aufführungen von Hofmannsthals Jedermann als Open-Air – ist ebenfalls Bestandteil der Sommermonate.

Internationales Ansehen und größte Bekanntheit erfährt Bad Kissingen durch den Kissinger Sommer. Seit mittlerweile 25 Jahren treffen sich im Juni und Juli die internationale Klassik-Elite und der hochtalentierte Nachwuchs in der Kurstadt, um beim wichtigsten Kulturereignis des Jahres dabei zu sein.
Knapp 30.000 Musikbegeisterte besuchen alljährlich die rund 50 Veranstaltungen in den historischen Sälen des Regentenbaus, im Kurtheater und in Kirchen und Klöstern in und um die Kurstadt.

Im Oktober liefern sich beim Kissinger KlavierOlymp junge Klaviervirtuosen aus aller Welt zwischen 18 und 23 Jahren einen Wettbewerb im Rossini-Saal. Der jeweilige Gewinner tritt als Solist eines Sinfoniekonzerts beim nächsten Kissinger Sommer auf.

Vergnüglich wird es, wenn während des etwa 4-wöchigen Kissinger Kabarettherbst Abgesandte aus Deutschlands Kabarettszene im Kurtheater für Stimmung sorgen und alle erheitern, die dem schwindenden Sommer nachtrauern. Die neue Saison des Theaterrings löst den Kabarettherbst ab und begleitet, zusammen mit einer weiteren Ausgabe des Kissinger Winterzauber ins neue Jahr.

In der Reihe Literatur-Takt finden das ganze Jahr über Lesungen bekannter und unbekannter Werke statt, zum Teil musikalisch begleitet und unter wechselnden Mottos.

Die Kissinger Genuss-Welten bieten außergewöhnliche Eindrücke und Erlebnisse, wenn Sterneköche mit regionalen und saisonalen Erzeugnissen auf kulinarische Entdeckungsreise gehen.

Besonders stolz – deshalb zu guter Letzt erwähnt – ist Bad Kissingen auf sein Kurorchester. Unter der Leitung von Kapellmeisterin Elena Iossifova spielen die 12 Kurmusiker im Jahr rund 750 Kurkonzerte sowie etliche Sonderkonzerte. Ob als Big Band, Jazz-Quintett oder in Dixieland-Formation, sowohl die Besetzungen als auch die Konzertprogramme sind abwechslungsreich und vielfältig.

Neben den genannten Reihen und Festivals stehen jedes Jahr zahlreiche weitere Theater-, Opern-, Operetten-, Revue- und Tanzveranstaltungen auf dem Kulturprogramm. Die eingangs gestellte Frage ist somit eindeutig beantwortet: „Bad Kissingen erleben heißt Kultur“.

Katalog Bad Kissingen
Katalog zum Download