Von Bad Heilbrunn per E-Bike durchs Tölzer Land

aus Bad Heilbrunn (Oberbayern)

eingestellt am 09.06.2013 von Ulrich Glodowski

Bummeltour per Fahrrad mit der Familie zum Badesee oder Biergarten? 70km-Klassiker rund um die Benediktenwand? MTB-Tour zur Tutzinger Hütte oder auf den Blomberg? Entlang des Bodensee-Königssee-
Radweges zum Kloster Benediktbeuern oder nach Kochel am See oder doch lieber entlang des Isar-Radweges von Bad Tölz aus? Bad Heilbrunn im Herzen des Tölzer Landes ist ein idealer Ausgangpunkt für einen Radurlaub.

Mehr als 500 km komplett neu beschilderter Radwege erwarten den Besucher. Touren im hügeligen Alpenvorland sind aber gerade für ältere oder untrainierte Gäste oft ein wenig zu anstrengend. Deshalb hat die Gästeinformation Bad Heilbrunn jetzt eine hochwertige Flotte von sechs Elektrorädern angeschafft. Damit lassen sich auch Routen bis 70 oder 80 Kilometer problemlos und ohne Anstrengung bewältigen. Alle Räder haben einen tiefen Einstieg und sind kinderleicht zu bedienen.

Für Radler, die mit einem Movelo-Rad unterwegs sind, z.B. auf dem Bodensee-Königssee-Radweg, hält die Gästeinformation eine Akku-Wechselstation vor. Gäste, die mindestens einen 7-tägigen Urlaub in Bad Heilbrunn buchen, bekommen einen halben Schnuppertag mit dem E-Bike kostenlos.

Katalog Bad Heilbrunn
Katalog zum Download