Kultur, Brauchtum und Badevergnügen

aus Bad Griesbach im Rottal (Bayerisches Golf- und Thermenland)

eingestellt am 04.11.2019 von Birgit Auer

Raureif und glitzernder Schnee bilden die Kulisse für die winterlichen Feste in Bad Griesbach. Dabei steht im Rottaler Gesundheitsort viel Brauchtum und traditionelles Kulturgut auf dem Programm: Bei der Luznacht am 1. Adventswochenende laufen schaurig-schöne Gestalten mit Fellen, Hörnern und Glocken durch die Fußgängerzone. Haberer und Druden treten auch beim Christkindlmarkt am 2. Adventswochenende auf dem Stadtplatz in der Altstadt auf und der Wintermarkt zwischen Weihnachten und Neujahr bringt Kunsthandwerk und festliche Stimmung zum Jahresausklang auf den Kurplatz. Dazu gibt es auch eine Reihe stimmungsvoller Veranstaltungen und Konzerte wie die „Nacht der Lichter“ in der Emmauskirche (24.11.) oder das Weihnachtskonzert mit Angela Wiedl (28. 12.). Zum Aufwärmen vor oder nach den Veranstaltungen wartet ein entspannendes Bad im heilkräftigen Bad Griesbacher Thermalmineralwasser. Die Wohlfühl-Therme bietet außerdem verschiedene Gutscheine als Ideen für Weihnachtsgeschenke an.

Kultur, Brauchtum und Badevergnügen

Katalog Bad Griesbach im Rottal
Katalog zum Download