Bayerns größtes Römerfest „Salve Abusina“

aus Bad Gögging (Bayerisches Golf- und Thermenland)

eingestellt am 08.07.2019 von Nina Zitzelsberger

Von 16. bis 18. August erwacht das Kastell Abusina in Eining wieder zum Leben und entführt die Besucher in eine längst vergessene Zeit: zahlreiche historische Gruppen zeigen in den Ruinen des ehemaligen Grenzkastells, wie die Römer vor rund 2000 Jahren lebten und kämpften. Wie in den vergangenen Jahren dürfen sich Römerfans über bekannte und beliebte Programmpunkte wie die spektakulären Kämpfe zwischen tollkühnen Gladiatoren, die Exerzier- und Marschübungen über das Kastellgelände oder die interessanten Vorträge zum Alltagsleben in der Antike freuen. Unterhaltsame Führungen über das Gelände und Mitmachaktionen werden auch speziell für Kinder angeboten. Denn für die Kleinsten ist bei Salve Abusina traditionell jede Menge los. Auf dem weitläufigen, geschlossenen Gelände können Kinder nach Herzenslust erkunden und mitmachen. Und auch die Preise sind wie jedes Jahr familienfreundlich gestaltet. Mehr Informationen: www.abusina.com

Bayerns größtes Römerfest „Salve Abusina“

Katalog Bad Gögging
Katalog zum Download