Wenn der Rückenwind aus der Steckdose kommt

aus Bad Feilnbach (Chiemsee-Alpenland)

eingestellt am 16.05.2018 von Martina Plank

Bad Feilnbach sattelt mit E-Bikes einen drauf: Laden und Laben in Biergärten und auf Almen, Schlafen bei Bett&Bike

Gutes Rad muss nicht teuer sein. Wer endlich auch einmal das Trendthema E-Bike ausprobieren möchte, ohne gleich mehrere tausend Euro investieren zu müssen, kann im oberbayerischen Kur- und Naturheildorf Bad Feilnbach preiswerte Proberunden drehen. Zu Füßen des Wendelsteins „erfährt“ der Urlauber ein rund 150 Kilometer umfassendes Wegenetz aller Schwierigkeitsgrade – ob gemütlich entlang blühender Obstwiesen oder ambitioniert bergauf. Wer dabei auf den Rückenwind aus der Steckdose setzt, erklimmt ganz neue Ziele und erobert bisher unbekannte Distanzen. Und: Ein E-Bike kann ein probates Mittel sein, einem Ehekrach aus dem Weg zu gehen, indem man nur die eine Hälfte des Paares mit einem Elektromotor unterstützt und den konditionsstärkeren Partner ohne Rückendeckung strampeln lässt. Einen Versuch ist es wert.
Moderne Movelo E-Bikes – Tiefeinsteiger und Mountainbikes – können beim Reisedienst ausgeliehen und gebucht (Tel. 08066/906333) werden. Die Preise: Tiefeinsteiger 20 Euro, Mountainbikes 30 Euro pro Tag. Sowohl in mehreren Gasthäusern wie in den Schwimmbädern Bad Feilnbach und Au gibt es Ladestationen. Als Labestationen für die Pedal-Ritter dienen gemütliche Biergärten und Almen. Und für den Fall der Fälle stehen Reparatursets in den Schwimmbädern und beim Reisedienst bereit.

Gut „auf Rad“ sind auch die fahrradfreundlichen Unterkünfte in Bad Feilnbach. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fahrradclub bieten sie unter dem Motto "Bett & Bike“ Rad und Radler Unterkunft - bei Bedarf auch nur für eine Nacht. Der Drahtesel ruht sicher im hauseigenen Fahrradkeller.

Wer sich auf dem Rennrad sattelfest fühlt, kann Bad Feilnbach als Basislager für die bekannte Wendelsteinrundfahrt nutzen. Sie findet dieses Jahr am 18. August 2018 statt und bietet wieder vier Strecken zur Auswahl – von der 50 Kilometer-Distanz über 120 und 165 Kilometer bis hin zur Marathon-Strecke über 208 Kilometer. Die 50 Kilometer-Strecke verläuft um den Irschenberg und Seehamer See, die anderen Routen umrunden den Wendelstein.

Wenn der Rückenwind  aus der Steckdose kommt

Katalog Bad Feilnbach