Bad Feilnbach - Alles auf einen Blick

aus Bad Feilnbach (Chiemsee-Alpenland)

eingestellt am 20.02.2013 von Christiane Hannsmann

Kontaktadresse:
Kur- und Gästeinformation Bad Feilnbach, Bahnhofstraße 5, 83075 Bad Feilnbach,
Tel. 08066-88711, Fax: 08066-88716, Internet: www.bad-feilnbach.de

Lage:
Bad Feilnbach liegt an den Voralpen zwischen Wendelstein und Chiemsee auf einer Höhe von 500 bis 700 Metern über dem Meeresspiegel in subalpiner Lage. Wegen seiner waldreichen Umgebung und dem milden Klima wird es auch das ‚Bayerische Meran’ genannt.

Anreise:
Mit der Bahn: Über München – Rosenheim (Inter- oder Eurocity Haltestelle) – Bad Aibling, dann mit Regionalbus RVO. Auskunft und Buchung bei der DB-Agentur Bad Feilnbach, Tel: 08066/906333
Mit dem PKW: Auf der Autobahn A8 München-Salzburg bis zur Ausfahrt Bad Feilnbach (von München 50 km). Von der Ausfahrt sind es noch 5 km nach Bad Feilnbach oder Au.
Mit dem Flugzeug: Vom Flughafen München sind es ca. 100 km und vom Airport Salzburg 80 km bis nach Bad Feilnbach

Aktivitäten:
In erster Linie ist Bad Feilnbach ein Moorheilbad und Natur-Heil-Dorf mit einem ganzheitlichen Gesundheitsangebot – heilend oder präventiv. Neben klassischen Moorbädern und – packungen werden Ernährungstherapien, Bewegungstherapien, Entspannungstherapien, Heilfasten und verschiedene Wellnessbehandlungen rund um das Thema Entschleunigung angeboten. Viele Sportmöglichkeiten, wie Radfahren, Mountainbiken und (Berg)wandern gibt es rund um den Wendelstein. Auch für Familien ist Bad Feilnbach ein idealer Ferienort. Bei Urlaub auf dem Bauernhof und dem „Einischaun“, dem Besuch von heimischen Betrieben, dem Wildniscamp Jenbach und den günstigen Pauschalen kommen auch die Jüngsten auf ihre Kosten. Ausflüge in die Umgebung, wie etwa zum Chiemsee, nach Bad Aibling und Maxlrain oder in die nah gelegenen Städte München, Salzburg und Kufstein, runden das Angebot ab.

Unterhaltung:
In Bad Feilnbach ist immer was los. Neben vielen Feierlichkeiten traditionellen Ursprungs gibt es zahlreiche Veranstaltungen, die sich rund um den Apfel drehen. Zum Anlass der Blüte der 30.000 Obstbäume findet alljährlich das Blütenfest statt. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist der Bad Feilnbacher Apfelmarkt am zweiten Oktoberwochenende, der größte in Bayern.
Das Kulinarische Kino im Wirtshaus von Januar bis Juni – die gastronomische Filmtour wurde mit dem Bayerischen Innovationspreis 2012 ausgezeichnet.

Unterkunft/Gastronomie:
In Bad Feilnbach gibt es ein großes Angebot an Unterkünften: Pensionen, Gästehäuser, Ferienwohnungen, Kurbetriebe, Hotels verschiedener Kategorien und einen vier Sterne Campingplatz. Im Rahmen der Initiative „Kreativ und Köstlich“ haben sich mittlerweile sieben engagierte Gasthäuser zusammengeschlossen. Die Mitglieder dieser Angebotsgruppe servieren echte bayerische Spezialitäten und überzeugen mit einem feinen, kreativen und qualitätsbewußten kulinarischen Angebot.

Katalog Bad Feilnbach
Katalog zum Download