Ausgezeichnet entspannen im besten Heilbad NRWs

aus Bad Driburg (Teutoburger Wald)

eingestellt am 21.04.2009 von Katja Busch

Sich rundum erholen und dabei immer in Bewegung bleiben: aktiv entspannen in Bad Driburg

Bad Driburg darf sich das „beste Heilbad in NRW“ nennen. Das Europäische Tourismusinstitut hat dies in einer umfassenden Qualitätsstudie entschieden – und sich wahrscheinlich von der individuellen Note des einzigen deutschen Privatheilbads überzeugen lassen. Denn hier treffen Jahrhunderte alte Parkanlagen auf eine moderne Entspannungs-Philosophie.

Das Moor- und Mineralheilbad im Teutoburger Wald lockt nicht nur mit einem Thermalbad, großzügiger Saunalandschaft und vielfältigen Wellness-Angeboten. Auch Outdoor-Aktivitäten stehen hoch im Kurs: Auf dem Fitness-Parcours kommt man in Schwung, Rad- und Wanderwege laden zur Erkundung der umliegenden Wälder ein und auf dem Meisterschaftsgolfplatz verbessert man spielend sein Handicap. So viele Aktivitäten machen Appetit auf einen Restaurant- oder Cafébesuch – zum Beispiel mit westfälischen Spezialitäten. Wer mag, kann sich überdies auf Kultur-Tour in einem der Museen begeben.

Ausgezeichnet entspannen im besten Heilbad NRWs

Katalog Bad Driburg