Insel Amrum: Drei Tipps für Freundinnen

aus Amrum (Nordfriesische Inseln)

eingestellt am 21.02.2018 von Undine Bischoff

Die Kinder von Sabine Johannsen sind aus dem Haus und jetzt vermietet die Amrumerin eine Haushälfte als Urlaubs-WG nur für Frauen. Im Obergeschoss drei Zimmer (ab 27 Euro pro Nacht), unten eine Küche mit Klönecke und TV, ein Bad mit Wanne und Gäste-WC. WLAN ist frei, und im Garten ist eine Ecke für die Mädels-WG reserviert – weiter Marschblick inklusive. Im vorderen Hausteil betreibt die Besitzerin den einzigen Second-Hand-Laden der Insel und ist als Ansprechpartnerin immer vor Ort. Fotos über airbnb (Norddorf, Amrum), onlinebuchen.amrum.de. Kontakt: 04682/617.
Auch im Inselhotel von Kerstin Jöns treffen sich gern Frauen, nicht nur zu besonderen Anlässen wie dem „Frauenzimmer“-Programm im Herbst mit Get Together, sechs Übernachtungen, gemeinsamen Wanderungen, Leuchtturmbesichtigung und Abendessen. Pro Person ab 630 Euro. Infos: www.mein-inselhotel.de.
Das Ende des 18. Jahrhunderts erbaute Haus Eckardt im Hafenort Wittdün hat schon allein wegen des Seminarprogramms – viel Achtsamkeit, Atmen und Yoga – viel Frauenbesuch. Zweimal im Jahr, im Sommer (14.07.-01.09) und während der Rauhnächte im November/Dezember öffnen sich die elf charmant-einfachen Zimmer auch für Nicht-Seminar-Teilnehmer. Preise ab 35 Euro. Zu den „Workcamps“ ist das Wohnen und Essen sogar frei, dafür bekommen die Betreiber Kanta und Maik von den Gästen Unterstützung rund ums Haus (25.02.-03.03. + 28.10.-03.11.). Infos: www.haus-eckardt.de.

Webseite der Insel: www.amrum.de

Insel Amrum: Drei Tipps für Freundinnen

Katalog Amrum