Insel Amrum: Drei Tipps für Freundinnen

eingestellt am 21.02.2018 von Undine Bischoff

Die Kinder von Sabine Johannsen sind aus dem Haus und jetzt vermietet die Amrumerin eine Haushälfte als Urlaubs-WG nur für Frauen. Im Obergeschoss drei Zimmer (ab 27 Euro pro Nacht), unten eine Küche mit Klönecke und TV, ein Bad mit Wanne und Gäste-WC. WLAN ist frei, und im Garten ist eine Ecke für die Mädels-WG reserviert – weiter Marschblick inklusive. Im vorderen Hausteil betreibt die Besitzerin den einzigen Second-Hand-Laden der Insel und ist als Ansprechpartnerin immer vor Ort. Fotos über airbnb (Norddorf, Amrum), onlinebuchen.amrum.de. Kontakt: 04682/617.
Auch im Inselhotel von Kerstin Jöns treffen sich gern Frauen, nicht nur zu besonderen Anlässen wie dem „Frauenzimmer“-Programm im Herbst mit Get Together, sechs Übernachtungen, gemeinsamen Wanderungen, Leuchtturmbesichtigung und Abendessen. Pro Person ab 630 Euro. Infos: www.mein-inselhotel.de.
Das Ende des 18. Jahrhunderts erbaute Haus Eckardt im Hafenort Wittdün hat schon allein wegen des Seminarprogramms – viel Achtsamkeit, Atmen und Yoga – viel Frauenbesuch. Zweimal im Jahr, im Sommer (14.07.-01.09) und während der Rauhnächte im November/Dezember öffnen sich die elf charmant-einfachen Zimmer auch für Nicht-Seminar-Teilnehmer. Preise ab 35 Euro. Zu den „Workcamps“ ist das Wohnen und Essen sogar frei, dafür bekommen die Betreiber Kanta und Maik von den Gästen Unterstützung rund ums Haus (25.02.-03.03. + 28.10.-03.11.). Infos: www.haus-eckardt.de.

Webseite der Insel: www.amrum.de

Insel Amrum: Drei Tipps für Freundinnen